Dokumentation des Herbsttreffen 2011 des Bundesarbeitskreises in Düsseldorf

Themenübersicht und Beiträge als Download

Wo und wann?

Düsseldorf, NRW.BANK
24.11.2011 12:30
bis
25.11.2011 13:30

Programm

  • Begrüßung
    Margret Hirthammer, Bereichsleiterin Wohnraumförderung, NRW.BANK
  • anschließend: Berichte aus den Ländern
  • Block "Preisdaten für die Wohnungsmarktbeobachtung"

    • Immobilienpreisbeobachtung in Deutschland - aktuelle Themen und Ergebnisse aus dem Arbeitskreis Immobilienpreise.
      Matthias Waltersbacher (BBSR)
    • Messung der Entwicklung der Wohnungsmieten im Verbraucherpreisindex des Statistischen Bundesamtes: derzeitiger Stand, zukünftige Entwicklungen
      Gerhard Lenz (GB Statistik, IT.NRW)
  • Vorstellung der neuen Erhebungsbögen in der Bautätigkeitsstatistik und im Mikrozensus
    Gerhard Lenz (IT.NRW), Markus Sigismund (BMVBS)
  • Wanderungen und Arbeitsplätze – ein die Wohnstandorte beeinflussender Zusammenhang? Achim Däbert (NBank)
  • Block "Nebeneinander von Leerstand und Neubau"

    • Wohnungsmarkt Berlin – und was ist mit dem Leerstand?
      Matthias Klupp (Analyse & Konzepte)
    • Das Empirica-Gutachten zur quantitativen und qualitativen Neubaunachfrage in NRW bis 2030
      Ulrich Kraus (NRW.BANK)
    • Statements zum Gutachten und Diskussion
      Irene Iwanow (IÖR) und Matthias Waltersbacher (BBSR)
  • Der vorgesehene Beitrag zum Thema "Ländliche Immobilienmärkte im Wandel: Entwicklungstendenzen – Steuerungsmöglichkeiten – Handlungsfelder in schrumpfenden und wachsenden Kreisen" von Christian Krajewski (Universität Münster) entfiel
  • Statt dessen berichtete Ann-Kristin Häusler (NRW.BANK) über die Entwicklungen auf den Wohnungsmärkten in Ostwestfalen-Lippe

 

 


Teilnehmer

BAK-Mitglieder

Ansprechpartner


Termin übernehmen

abgelegt unter: