LebensRäume. Wohn- und Lebensbedingen aus Sicht der Bewohnerinnen und Bewohner (2006)

Inhaltsüberblick der BBSR-Publikation aus der innerstädtischen Raumbeobachtung mit Links zur Bestelltung

In Ergänzung zu seiner auf Aggregatdaten beruhenden Laufenden Raumbeobachtung erfasst das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) in der so genannten BBSR-Umfrage kontinuierlich auch die subjektive Einschätzung der räumlichen Lebensbedingungen in Deutschland und berichtet darüber. Die Standardfragen betreffen fünf feste Themenbereiche: Wohnung, Wohngebiet, Nachbarschaft und Integration, räumliche Mobilität, wirtschaftliche Lage und Berufstätigkeit.

Dieser aktuelle Bericht informiert anhand von Zeitreihen und einer Sondererhebung 2003 insbesondere über sozialräumliche Veränderungen in den verschiedenen Wohn- und Stadtgebietstypen in Ost- und Westdeutschland, wie sie sich im Lichte der Einschätzungen und Erwartungen der befragten Haushalte u.a. zur Wohn-, wirtschaftlichen/beruflichen und sozialen/städtebaulichen Situation darstellen. Sozialstatistische Informationen über die befragten Haushalte wie auch gelegentliche ergänzende räumlich-statistische Informationen vertiefen dabei die Analysemöglichkeiten.

Inhalt
Verzeichnis der Abbildungen und Tabellen

1 Einleitung
Die Umfrage im Informationssystem des BBR
Das Wohngebiet als Gegenstand städtebaulicher Politik - ein spezieller Fokus der BBR-Umfrage des Jahres 2003
Die städtebauliche Situation

2 Wohnung und Wohnen
Die Wohnfläche als Indikator
Beurteilung der Wohnungsgröße
Wohnungsgröße und Umzugsabsichten
Nach einem Umzug
Die Kosten des Wohnens

3 Der siedlungsstrukturelle Kontext der Wohnung und dessen Bewertung
Baulicher Zustand der Wohngebiete im Urteil der dort Wohnenden
Zufriedenheit mit der unmittelbaren Wohnumgebung
Zufriedenheit mit den Umweltbedingungen im Wohngebiet
Fokus auf die Umweltsituation im Wohngebiet 2003
Soziale Probleme im Wohngebiet
Erreichbarkeit von Infrastruktureinrichtungen
Fokus auf sozialräumliche Lebensbedingungen am Wohnort 2004
Zufriedenheit mit dem Wohnort

4 Der sozialstrukturelle Kontext des Wohnens und dessen Bewertung
Nachbarverhältnisse
Soziale Differenzierung im Wohngebiet (2003)
Ethnische Differenzierung im Wohngebiet
Ethnische siedlungsstrukturelle Verteilung
Integrationsbereitschaft und Kontakthäufigkeit
Nachbarverhältnis von Deutschen und Ausländern im Wohngebiet
Exkurs: Ausländerumfrage des Instituts MARPLAN

5 Die wirtschaftliche Grundlage der Lebenswelt
Die persönliche wirtschaftliche Lage
Einschätzungen der Arbeitsplatzsicherheit
Vereinbarkeit von Erwerbs- und Familienarbeit

6 Mobilität oder - Die räumliche Vernetzung der Lebenswelt
Der Weg zur Arbeitsstelle
Beabsichtigte Wohnungswechsel
Räumliche Orientierungen und Präferenzen
Wohnvergangenheiten
Wohngebietsbezogene Umzugsmotive
Wohnstandortwünsche
Lokale Bindungen

7 Veränderungen im Wohngebiet - Auswirkungen auf seine Bewohner
Wahrnehmung städtebaulicher Maßnahmen
Soziale Kontexte wahrgenommener Umgestaltungen
Zur Wirkung von städtebaulichen Maßnahmen

Literaturverzeichnis

Anhang
Fragenprogramm und Erhebungsjahre
Tabellen mit den Prozentverteilungen für zentrale Variablen

Weitere Informationen und Bestellung


Materialien