Fachveranstaltung "Die Wohnungsfrage(n) - Handlungsmöglichkeiten der Kommunen"

Termindetails

Wann

25.05.2020
von 10:00 bis 16:00

Wo

Internationales Evengelisches Tagungungszentrum Wuppertal

Termin übernehmen

Wohnraum ist in NRW – insbesondere in Ballungszentren – nach wie vor Mangelware. Für viele Bedarfsgruppen fehlt es an einem bezahlbaren, aber auch qualitativ passenden Angebot. Dies stellt wiederum die Kommunen vor zahlreiche Herausforderungen, sei es die Schaffung neuen Wohnraums, die Erhaltung der Zusammensetzung von Wohnquartieren oder die Gestaltung der Kosten der Unterkunft.

Auf der Fachtagung des NRW Bündnisses „Wir wollen wohnen!“ am 25. Mai 2020 wollen wir mit Ihnen zusammen in Vorträgen und Workshops kommunale wohnungspolitische Handlungsmöglichkeiten diskutieren. Zusammen mit kompetenten Referentinnen und Referenten und mit einem besonderen Blick auf die kommunale Praxis widmen wir uns u.a. folgende Themenbereichen:

Ø  Herausforderungen der Kommunen für bezahlbaren Wohnraum

Ø  Kommunaler Wohnungsbau und Wohnbauförderung

Ø  Boden- und Liegenschaftspolitik

Ø  Kooperation zwischen Wohnungswirtschaft und Verbänden

Ø  Konzepte für Kosten der Unterkunft

Ø  Erhaltungssatzungen und Zweckentfremdung von Wohnraum

Veranstaltungsort:

Internationales Evangelisches Tagungszentrum Wuppertal / Auf dem heiligen Berg, Missionsstraße 9, 42285 Wuppertal, www.aufdemheiligenberg.de

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an das

 

 


Aktionsbündnis „Wir wollen wohnen!“

c/o Deutscher Mieterbund NRW e.V.
Kreuzstraße 60   40210 Düsseldorf
Tel.  0211/ 586 009 – 0

Fax  0211/ 586 009 – 29

daniel.zimmermann@dmb-nrw.de

info@wir-wollen-wohnen-nrw.de
www.wir-wollen-wohnen-nrw.de

 

 

Weitere Informationen über diesen Termin…


Artikelaktionen