ehem. AG Methoden

Dokumentation der Ergebnisse der ehem. AG Methoden im Forum KomWoB

Aktivitäten

Archiv

Themen und Ziele

Die AG hatte zum Ziel, die methodischen Aspekte der Wohnungsmarktbeobachtung laufend zu überprüfen und weiterzuentwickeln. Ihre Arbeit diente damit der Qualitätssicherung und gewährleistet die Vergleichbarkeit der Ergebnisse.

 

Beispiele:

  • Überprüfung der Datengrundlagen und Indikatoren
    z.B. Bautätigkeitsstatistik, Melderecht, Mietendaten, Daten der Gutachterausschüsse etc.

  • Diskussion neuer Datengrundlagen und Verfahren
    z.B. Preisdaten aus dem Internet, Mikrozensus, Zwangsversteigerungen

  • Begleitung der empirischen Erhebungen in den Städten, etwa durch
    Vorstellung und Diskussion von Erhebungsdesign, Fragebögen und Auswertungen in der AG
    z.B. Wanderungsmotivbefragungen, Ermittlung von Wohnungsleerständen, Auswertung von Wohnungsanzeigen in Zeitungen

 

Arbeitsweise

Nach der Zusammenführung von AG Methoden und AG Konzepte werden die Inhalte nun in der AG KomWoB NRW bearbeitet.

Dokumentation

Die Dokumentationen der 35 AG-Sitzungen der Jahre 2001-2015 finden sich weiterhin in diesem Verzeichnis.

 



Dokumentation

Wohnungsmarktprognosen und die Flüchtlingsfrage. 35. (und letztes) Treffen der AG Methoden
Schwerpunktthema Wohnungsnachfrageprognosen, zusätzlicher Wohnungsbedarf infolge des Flüchtlingszuzugs

Ältere Eigenheimgebiete; Wohnungsleerstände. Dokumentation des 34. AG-Methoden-Treffens
Details zum Termin in Düsseldorf. Themen: Leerstände, ältere Eigenheimgebiete, "KomWoB Light"

33. Treffen der AG Methoden. Dokumentation
Schwerpunkt: Daten des Zensus und der Gutachterausschüsse

32. Treffen der AG Methoden. Dokumentation
Dokumentation des Treffens am 6.11.2013 in Düsseldorf zu Zensus, Preisdaten aus dem Internet, Problemimmobilienkataster.

Das preiswerte Marktsegment. Dokumentation des 31. Treffens der AG Methoden
Öffentlich geförderter Wohnungsbau (Angebot, Bedarf, Mieten), preiswerter Wohnraum

29. Treffen der AG Methoden am 14. März 2012
Themenschwerpunkte: Zensusdaten und energetische Mietspiegel

Unter-AG "Zensusdaten für die Wohnungsmarktbeobachtung" am 11.1.2012
Ergebnisse und Materialien aus der Arbeit der Unter-AG der AG Methoden

28. Treffen der AG Methoden am 14.12.2011
Schwerpunktthema: Wohnen im Alter, Generationswechsel im Eigenheimgebiet

27. Treffen der AG Methoden (mit AG Konzepte) - 19.7.2011
Gemeinsames Treffen der AGs Methoden und Konzepte zur Empirica-Nachfrageprognose für NRW

26. Treffen der AG Methoden
Thema: Prognosen, Leerstände, Zeitungsauswertung, Zensus 2011

Wohnungsnachfrageprognosen. Dokumentation des 25. Treffen der AG Methoden
Dokumentation des Treffens am 8.12.2010 zum Thema Wohnungsbedarfs- und Wohnungsnachfrageprognosen

22. Treffen der AG Methoden (und AG MikroWoB)
Themen: Quartiersanalyse Dortmund (inkl. Begehung) und Quartiersanalyse Unna

21. Treffen der AG Methoden. Dokumentation
Themen: Leerstandsuntersuchung Arnsberg; Ermittlung der Eigentumsquote Gelsenkirchen, Bilanz der bisherigen Arbeit in der AG

20. Treffen der AG Methoden
Themen: Wohnsituation von Studierenden in Deutschland; neue Gebietskulisse in der Wohnraumförderung des Landes NRW; Vorstellung der neuen Website komwob.de

19. Treffen der AG Methoden
Dokumentation der 19. AG Methoden. Themen: Zwangsversteigerungen als Indikator für die Wohnungsmarktbeobachtung? Zum Begriff der Wohnungsteilmärkte/-marktsegmente

18. Treffen der AG Methoden am 30.4.2008
Themen: EDV-Lösungen für Datenmanagement, -analyse und Ergebnisdarstellung; Indikatoren der Wohnungsmarktbeobachtung

17. Treffen AG Methoden am 23.1.2008
Themen: Zeitungsanalyse / Wohnungsanzeigen

15. Treffen der AG Methoden am 15. Mai 2007
1. Leerstandsermittlung: Eigentümerbefragungen in Hannover und Dortmund 2. erste Erfahrungsberichte aus Leverkusen und der Wfa zu den Empirica-Preisdaten 3. Indikatorenmodul zum Wohnen im Alter

14. Treffen der AG Methoden am 30. Januar 2007
1. Einschätzung des angemessenen Wohnungsangebots gem. Hartz IV auf Basis der Zeitungsanalyse 2. Entwicklung des Sozialwohnungsbestands in Essen

13. Treffen der AG Methoden am 16.8.2006 in Essen
Details und Dokumentation des AG-Treffens zum Thema Leerstände

12. Treffen der AG Methoden am 15. März 2006
Themen: Preisdaten (Mietenauswertung Internet, Gutachterausschüsse)

11. Treffen der AG Methoden am 9. November 2005
1. KomWoB-Indikatorensatz: Überarbeitungs- und Ergänzungsbedarf (letzter Teil) 2. Indikatoren für den demographischen Wandel und das Thema Wohnen im Alter

10. Treffen der AG Methoden am 29. Juni 2005
Themen: 1. KomWoB-Indikatorensatz: Überarbeitungs- und Ergänzungsbedarf, kleinräumige Auswertbarkeit 2. kleinräumige Daten zum Wohneigentum

9. Treffen der AG Methoden am 16. März 2005
KomWoB-Indikatorensatz: Überarbeitungs- und Ergänzungsbedarf, kleinräumige Auswertbarkeit

8. Treffen der AG Methoden am 4. Dezember 2004
Themen: 1. Ermittlung von Wohnungsleerständen 2. Regionales WomBa

7. Treffen der AG Methoden am 17.9.2004
Themen: 1. Wohnsituation und -bedürfnisse besonderer Zielgruppen (Studenten, Familien etc.) 2. Indikatorenkatalog KomWoB 3. WomBa

6. Treffen der AG Methoden am 19.5.2004
Themen: Intraregionale Wanderungen (gemeinsame Veranstaltung mit dem gleichnamigen Forschungsverbund beim ILS NRW); Vorstellung von Studien für KVR-Gebiet, Unna; Vorstellung von Projektideen

5. Treffen der AG Methoden am 19.3.2004
Themen: 1. Zeitungsauswertung 2. Ermittlung von Wohnungsleerständen

4. Treffen der AG Methoden am 26.11.2003
Themen: 1. Zeitungsauswertung 2. "Wirkungsanalyse" von Neubaugebieten 3. Ermittlung von Wohnungsleerständen

3. Treffen der AG Methoden am 2.7.2003
Themen: Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Wohnungsmärkte, Rückbau von Wohnungen/Quartiersentwicklung, KOSIS-Haushaltegenerierungsverfahren

2. Treffen der AG Methoden am 18.3.2003
Themen: Wohnungsleerstände, Haushaltegenerierungsverfahren

1. Treffen der AG Methoden am 27.11.2002. Dokumentation
Themen: Ermitlung von Wohnungsleerständen

Material

Indikatorenkatalog - Überarbeitungs- und Ergänzungsbedarf
Inputs zur Diskussion des Indikatorenkatalogs für Kommunen in der AG Methoden, Treffen 9-11 (die Diskussionen sind in den jeweiligen Protokollen dokumentiert)

Wohnungsmarktbarometer
Inputs von Kommunen in der AG Methoden

Analyse zielgruppenspezifischer Wohnsituation/bedarfe
Inputs von Kommunen in der AG Methoden

"Wirkungsanalyse" von Neubaugebieten
Inputs von Kommunen in der AG Methoden

Stadtumbau/Rückbau
Inputs von Kommunen in der AG Methoden

Daten zu Mieten und Kaufpreisen, Auswertung von Zeitungsanzeigen (ZAA)
Inputs von Kommunen und Instituten in der AG Methoden

Auswertung der Wohngeldstatistik
Teilnehmerumfrage im Forum KomWoB

Anfahrt Rathaus Essen
Anfahrtsbeschreibung zum Rathaus der Stadt Essen

Anfahrt Mönchengladbach Abtei
Wegbeschreibung zum Sitzungsraum im Rathaus Abteiberg

Anfahrt Stadt Essen - Statistikamt
Wegbeschreibung zum Sitzungsraum im Statistikamt am Kopstadtplatz

Anfahrt Mönchengladbach Rheydt
Wegbeschreibung zum Sitzungsraum im Techn. Rathaus Rheydt

Kontakt

Fragen zu Themen der (nicht mehr bestehenden) AG Methoden beantwortet Ihnen:

 

 

Ulrich Kraus

NRW.BANK

Bereich Wohnraumförderung

Team Wohnungsmarktbeobachtung & Strategie

Tel.: +49 211 91741 7656
Fax: +49 211 91741 5153

Kavalleriestraße 22
40213 Düsseldorf

E-Mail:wohnungsmarktbeobachtung@nrwbank.de