14. Treffen der AG Methoden am 30. Januar 2007

1. Einschätzung des angemessenen Wohnungsangebots gem. Hartz IV auf Basis der Zeitungsanalyse 2. Entwicklung des Sozialwohnungsbestands in Essen

Wo und wann?

Mönchengladbach
30.01.2007 09:30
bis
30.01.2007 13:00

Zwei Themenschwerpunkte standen auf der Tagesordnung:

  • Erster Schwerpunkt bildet die Zeitungsanalyse
    und Hartz IV mit drei Beiträgen (aus Bochum, Mönchengladbach
    und Wfa/Düsseldorf). Damit wird diese Problematik für drei Städte
    mit regional unterschiedlichen Wohnungsmärkten (Ruhrgebiet, Einflussgebiet
    Rheinschiene, Rheinschiene) aufgezeigt. Zu diesem Thema wurden hat die Wfa für die AG außerdem drei Sonderauswertungen für die Städte Essen, Düsseldorf und Duisburg erarbeitet.
  • Auch das zweite Thema „Sozialwohnungen in Essen von 1987 bis 2020“
    passt in diesen Kontext. Herr Beuels hat die vergangene und künftig absehbare
    Entwicklung der Sozialwohnungsbestände in der Stadt Essen untersucht
    und wird die Ergebnisse vorstellen.

 

 Link zu den Wfa-Sonderauswertungen für Düsseldorf, Duisburg und Essen


Ansprechpartner


Termin übernehmen

abgelegt unter: