Wohnungsnachfrageprognosen. Dokumentation des 25. Treffen der AG Methoden

Dokumentation des Treffens am 8.12.2010 zum Thema Wohnungsbedarfs- und Wohnungsnachfrageprognosen

Wo und wann?

Essen, Rathaus, Ratstrakt, Raum 1.17 "Grenoble"
08.12.2010 09:30
bis
08.12.2010 13:15

Thema: Fortsetzung der Methodendiskussion zu aktuellen Wohnungsbedarfs- und Wohnungsnachfrageprognosen

Inhalt:

  • Programm
  • Harald Trieb (Stadt Mülheim an der Ruhr) und Franz Beuels (Stadt Essen) stellten anhand das KOSIS-Bevölkerungsprognosetool "SIKURS" und die Ergebnisse für Essen vor.
    In der Doku: Vortragsfolien, Diskussionergebnisse/Fragen/Anmerkungen
  • Diskussion über einzelne Stellschrauben in Wohnungsprognosen, z.B Fluktuationsreserven (notwendiger Leerstand): wie hoch ist der sinnvollerweise anzusetzen?
    Umgang mit Anstaltshaushalten, Untermiethaushalten, Ferienwohnungen?
    In der Doku: Vortragsfolien, Diskussionergebnisse/Fragen/Anmerkungen
  • Teilnehmerliste

 


Teilnehmer

AG-Mitglieder, weitere Interessenten auf Anfrage beim Ansprechpartner (s.u.)

Ansprechpartner


Termin übernehmen

abgelegt unter: