3. Treffen der AG Methoden am 2.7.2003

Themen: Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Wohnungsmärkte, Rückbau von Wohnungen/Quartiersentwicklung, KOSIS-Haushaltegenerierungsverfahren

Wo und wann?

Essen
02.07.2003 09:30
bis
02.07.2003 13:00

Die Themen des 3. Treffens der AG Methoden:

  1. Perspektiven für die Wohnungsmärkte im Ruhrgebiet
    Prof. Dr. Volker Eichener, InWIS Institut für Wohnungswesen,
    Immobilienwirtschaft, Stadt- und Regionalentwicklung
    GmbH.
    Unter Materialien (unten) befindet sich eine ähnliche Präsentation zu den Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Wohnungsmärkte.
  2. Teilrückbau der Wohnsiedlung „Schillerpark“ in Oer-Erkenschwick
    Jörg Achim Schwenzfeier, Vestisch-Märkische Wohnungsbaugesellschaft
    mbH (ohne Präsentation)
  3. Vorläufige Ergebnisse des KOSIS-Haushaltsgenerierungsverfahrens (HHGEN 98) für die Stadt Essen
    Rüdiger Lohse, Amt für Statistik, Stadtforschung und Wahlen der Stadt Essen
    (ohne Präsentation)
  4. Aktueller Stand zur Durchführung von Leerstandsanalysen in den Städten

 


Ansprechpartner


Materialien

PDF-Datei Dokumentation der 3. AG Methoden PDF-Datei mit der Doku des 3. Treffens
PDF-Datei Vortrag Eichener: Folgen des demografischen Wandels für die Wohnungsmärkte PDF-Datei zum Vortrag in der 3. AG Methoden im Forum KomWoB

Termin übernehmen

abgelegt unter: