Preise und Erschwinglichkeit des Wohnens. Dokumentation des 4. Treffens der AG KomWoB NRW

Dokumentation des 4. Treffens der AG KomWoB NRW am 21.11.2017 in Unna mit Beiträgen als PDF-Datei

Wo und wann?

Kreishaus Unna
21.11.2017 09:30
bis
21.11.2017 14:00

Die 4. Sitzung des Forums KomWoB NRW beschäftigte sich methodisch mit Instrumenten einer Preisbeobachtung. Nach einem Überblick über aktuelle Trends der Preisentwicklung aus der Wohnungsmarktbeobachtung der NRW.BANK stellte das Büro F+B (Hamburg) seine Konzepte und Erfahrungen für die Erstellung von Mietspiegeln, von schlüssigen Konzepten und Preisdatenbanken im SGB-II-Bereich (Hartz IV) und für die Wohnungsmarktbeobachtung vor. Basis sind Daten aus Immobilienportalen, Zeitungsanzeigen und eigenen Erhebungen.  Ein Bericht des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in der Stadt Bielefeld zu den Herausforderungen eines angespannten Wohnungsmarktes gab einen Überblick über die Möglichkeiten der Kaufpreissammlung.

Ein Praxisbericht eines Maklerbüros zu den Unterschieden und Gemeinsamkeiten der Immobilienmärkte von Dortmund und Münster rundete die Veranstaltung ab.  

 

 


Teilnehmer

Kommunen Forum KomWoB NRW

Ansprechpartner


Termin übernehmen

abgelegt unter: