Jahrestagung Forum KomWoB 2018: Flüchtlinge auf dem Wohnungsmarkt

Terminankündigung

Wo und wann?

Düsseldorf, NRW.BANK
24.04.2018 09:30
bis
24.04.2018 14:30

Zur Integration der (anerkannten) Flüchtlinge in den regulären Wohnungsmarkt

Die Jahrestagung 2018 beschäftigt sich - neben dem allgemeinen Erfahrungsaustausch der Teilnehmerkommunen - mit der Integration der (anerkannten) Flüchtlinge in den regulären Wohnungsmarkt.

Der Übergang anerkannter Flüchtlinge und Asylbewerber aus Sammelunterkünften und provisorisch von der Stadt angemieteten Wohnungen auf den "normalen" Wohnungsmarkt vollzieht sich seit dem Jahr 2016. Je nach Ausgangslage verläuft dieser Prozess mehr oder weniger erfolgreich.

Die Wohnungsmarktbeobachtung steht diesem Phänomen aber relativ hilflos gegenüber - zum einen gibt es nur in den wenigsten Gemeinden aussagekräftige Statistiken dazu, zum anderen fehlen praktische Erfahrungen, da vor allem Sozial- und Ausländerbehörden zuständig sind. 

Die Jahrestagung möchte diese blinden Flecken etwas aufhellen und folgende Fragen diskutieren:

  • Wie ist der aktuelle Stand des Flüchtlingszuzugs, der Anerkennung, der Bleibequoten? Wie verteilen sich die Flüchtlinge regional?
  • Wie erfolgreich gelingt die Integration in den regulären Markt? Welche Erfahrungen aus dem Verwaltungsvollzug gibt es in den unterschiedlichen Wohnungsmärkten?
  • Welche Datengrundlagen lassen sich zur Beobachtung der Flüchtlingsthematik nutzten? Kommunale Sozial- und Sonderstatistiken, Einwohnermelderegister, das Ausländerzentralregister?

Das Programm wird in den nächsten Wochen zusammengestellt und bekanntgegeben.


Ansprechpartner


Materialien


Termin übernehmen