Wohnungsmarktbericht Aachen 2013

Inhaltsüberblick mit Langfassung als PDF-Datei

Eigentlich gibt es alle zwei Jahre einen ausführlichen und kommentierten Wohnungsmarktbericht aus Aachen - zuletzt 2012. In den Zwischenjahren werden die Daten in Form eines Tabellenbandes fortgeschrieben und nur wenig kommentiert. Allerdings erscheint der Wohnungsmarktbericht 2013 zu einem Zeitpunkt, in dem das Thema Wohnen auch in Aachen in aller Munde ist: Der Wegfall nicht unerheblicher Teile des geförderten Wohnungsbestandes, der noch nicht in vollem Maße ausgeschöpfte mögliche Neubau von Wohnungen, der Anstieg der Studentenzahlen und die damit verbundenen Anspannungen auf dem Wohnungsmarkt insgesamt führen dazu, dass die neuen Daten doch an der ein oder anderen Stelle nicht unkommentiert veröffentlicht werden können.

  • So sind beispielsweise die Studentenzahlen gestiegen, aber nicht in dem Maße, wie es noch in den Vorjahren prognostiziert wurde. Während hier Werte bis um die 50.000 Studenten auf Dauer vorher gesagt worden sind, schloss das Wintersemester 2012/2013 in Aachen für alle Hochschulen mit 46.749 Studenten. Erst im Wintersemester 2013/2014 wurde die 50.000-Marke erreicht. Zum Wintersemester 2011/2012 ist dies eine Steigerung von 6,6 %. Das erwartete Mehr von rund 14 % blieb jedoch bis Ende 2012 aus.
  • Der geförderte Mietwohnungsbestand ist auch in 2012 erneut zurückgegangen. Mit rund 9.600 Wohnungen liegt er 200 Wohneinheiten unter dem Vorjahreswert.
  • Sowohl im  Eigentumsneubau als auch im Mietwohnungsneubau liegen die Fertigstellungszahlen unter denen des Vorjahres. Im Ein- und Zweifamilienhausbau ergibt sich ein Minus von fast 37 %, im Mietwohnungsbau ein Minus von 16 %.
  • Ein Blick auf die Leerstandsquote gesamt zeigt, dass auch diese in 2011 auf dem Niveau der Vorjahre blieb. Die Leerstandsquote im geförderten Wohnraum hingegen ging 2012 weiter auf nur noch 1,2 % und liegt 2013 bei nur noch 0,5 % zurück - ein weiteres Indiz für den angespannten Aachener Wohnungsmarkt.

 

Etwa zeitgleich ist der erste - grenzüberschreitende - Wohnungsmarktbericht der Region erschienen.

Die Erkenntnisse über den Aachener Wohnungsmarkt werden in die Fortschreibung des Handlungskonzepts "Aachen – Strategie – Wohnen" einfließen.


Materialien