Zeitungsanalyse Freiburg 2006

Ergebnisse einer Auswertung von Wohnungsanzeigen in Freiburger Zeitungen im Überblick

  • Entspannung auf dem Wohnungsmarkt: Angebot ist größer als die Nachfrage
  • Einzelzimmer und Kleinwohnungen in der Stadt, große Wohnungen im Umland
  • Angebote pro Gesuch: Verhältnis am schlechtesten bei großen Wohnungen und Häusern
  • geforderte Quadratmetermietpreise weitgehend konstant, starker Preisanstieg bei den Häusern
  • Quadratmetermietpreise bei Einzelzimmern weit über dem Durchschnitt
  • Quadratmetermietpreise in der Stadt deutlich höher als im Umland