Kerpen

Überblick über die Wohnungsmarktbeobachtung in Kerpen

Aktivitäten

Kerpen, mit ca. 60.000 Einwohnern die größte Stadt im Rhein-Erftkreis, hat im Rahmen des Modellversuchs KomWoB als erste Stadt im Kölner Umland eine kommunale Wohnungsmarktbeobachtung eingerichtet. Im Jahr 2000 hat die Stadt auch ein Wohnungsmarktbarometer und eine Wanderungsmotivuntersuchung durchgeführt. Die Ergebnisse sind auszugsweise im Wohnungsmarktbericht 2000 dokumentiert.

Nach einer Verwaltungsumstrukturierung hat die Stadt seither allerdings keinen Bericht mehr veröffentlicht. Aktuelle Informationen zum Wohnungsmarkt in Kerpen finden sich im Wohnungsmarktprofil Kerpen der NRW.BANK und im regionalen Wohnungsmarktbericht der Kreissparkasse Köln (s. Links).


 

Veröffentlichungen

Aktuellste Veröffentlichung:

Wohnungsmarktbericht Kerpen 2000

Inhaltsüberblick