Wohnungsmarktbarometer Stadt Siegen 2018

Inhaltsüberblick der 1. Siegener Marktexpertenbefragung und PDF-Download

Der Siegener Wohnungsmarkt unterliegt einer stetigen Veränderung. Rahmenbedingungen ändern sich, Zu- und Abwanderungen sind starken Schwankungen unterworfen, die Entwicklung der Universität weist eine hohe Dynamik auf - all dies wirkt sich unmittelbar auf die Situation auf dem Wohnungsmarkt aus.

Die Stadt Siegen hat in letzter Zeit in Zusammenarbeit mit vielen Marktakteuren Maßnahmen ergriffen, um das Angebot an Wohnraum auszuweiten. Dabei ist es entscheidend, die Dynamik des Marktes im Auge zu behalten, um gegebenenfalls rechtzeitig umsteuern zu können. Die Wohnungsmarktbeobachtung ist somit ein entscheidendes Werkzeug im Bereich der Planung. Dazu gehören auch die Einschätzungen derjenigen, die tagtäglich auf dem Wohnungsmarkt aktiv sind.

Siegen veröffentlicht daher zum ersten Mal ein sogenanntes Wohnungsmarktbarometer - die Ergebnisse einer Befragung der örtlichen Marktakteure zu Marktlage, Investitionsklima und Problemen in den verschiedenen Teilmärkten. In erster Linie dient das Barometer dazu, das "qualifizierte Bauchgefühl" der örtlichen Akteure zu erfassen und den "harten Daten" der Statistik gegenüberzustellen ("Stimmungsbarometer"). Abgefragt werden aber auch Einschätzungen zu Leerständen und Bedarfen, für die es keine statistischen Daten gibt.

Die Publikation ist der Auftakt zu einer regelmäßigen Wohnungsmarktbeobachtung.


Materialien

Wohnungsmarktbarometer Siegen 2018 Ergebnisse als PDF-Datei