Fachtagung zum 1. regionalen Wohnungsmarktbericht Ostwestfalen-Lippe (2011)

Vorstellung und Diskussion des ersten gemeinsam erstellten Wohnungsmarktberichtes für OWL

Wo und wann?

Bielefeld
23.02.2011 14:30
bis
23.02.2011 17:30

Über zwei Millionen Menschen leben aktuell in Ostwestfalen-Lippe und genießen die Vorzüge von vielfältigen und attraktiven Wohnstandorten. Urbane Quartiere oder das klassische Landleben in idyllischen Dörfern und Kleinstädten – OWL hat für jeden Geschmack den passenden Wohnort und das richtige Wohnangebot.

Trotzdem ist der demographische Wandel auch in OWL spürbar. Wir haben schon heute Regionen, in denen die Bevölkerungszahl zurück geht und andere, in denen sie wächst. Doch welche Auswir-kungen werden sich hieraus für das Wohnen in OWL ergeben? Wie viele Neubaugebiete benötigen wir und wie entwickeln wir Wohnungsbestände und stabilisieren Ortskerne?

Die Kreise Gütersloh, Herford, Höxter, Lippe, Minden-Lübbecke und Paderborn sowie die kreisfreie Stadt Bielefeld sind in Kooperation mit der NRW.BANK diesen Fragen nachgegangen.
Die Ergebnisse dokumentiert der erste regionale Wohnungsmarktbericht für Ostwestfalen-Lippe.

Die wichtigen Themen des Berichtes wurden von der Arbeitsgruppe und vielen wichtigen Akteuren auf einer Fachtagung am 23. Februar 2011 in Bielefeld diskutiert.

Fachtagung: Publikum, 23. Februar 2011

Publikum der Fachtagung am 23. Februar 2011

 

Fachtagung: Podium, 23. Februar 2011

Podiumsdiskussion


Teilnehmer

Kommunal- und Kreisverwaltungen, Wohnungswirtschaft, Politik

Ansprechpartner


Materialien

Programm der Fachtagung Hier können Sie sich das Programm zur Fachtagung mit Angabe aller Referenten als PDF-Datei herunterladen.

Termin übernehmen

abgelegt unter: