Arbeitsmarktreport NRW 2012 Sonderbericht: Struktur und Entwicklung der Beschäftigung mit dem Schwerpunkt atypische und Niedriglohn-Beschäftigung

Einführung ins Thema.
Bericht des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales Nordrhein-Westfalen
 
Inhalt:
 
Mit den Sonderberichten zum Arbeitsmarkt in NRW werden die regelmäßig vierteljährlich erscheinenden Quartalsberichte zur Entwicklung des Arbeitsmarktes um ausgewählte Vertiefungsbereiche ergänzt. In dem vorliegenden Report werden die Erwerbstätigkeit, die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung sowie die atypische und die Niedriglohnbeschäftigung in NRW hinsichtlich ihrer Strukturen und Entwicklungslinien seit 2000 bzw. 2005 betrachtet. Dabei werden insbesondere die atypische und die Niedriglohnbeschäftigung sehr eingehend analysiert.
 
Gliederung:
 
In den jeweiligen Bereichen werden mittels der aktuell verfügbaren Daten Anteils- bzw. Veränderungswerte gebildet und auf vier Ebenen ausgewertet:
1. Strukturen und Entwicklungen in NRW insgesamt
2. Strukturen und Entwicklungen im Vergleich zu den anderen Bundesländern
3. Strukturen und Entwicklungen auf der Ebene der 16 NRW-Regionen
4.Strukturen und Entwicklungen auf der Ebene der Kreise und kreisfreien Städte
 
Der Bericht kann hier heruntergeladen werden.

Materialien