Vorausberechnung der Studienanfängerzahlen 2012-2025

Zusammenfassung von Statistiken

Bericht des Sekretariats der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland

Inhalt:

In den letzten 5 Jahren hat sich die Zahl der Studienanfänger sehr dynamisch entwickelt: Ausgehend von 345 000 Studienanfängern im Jahr 2006 gab es in jedem Folgejahr einen deutlichen Anstieg, der im Jahr 2011 mit einem besonders hohen Zuwachs von rund 71 000 Studienanfängern gegenüber 2010 in einem Höchststand von 515 833 Studienanfängern (Vorläufiges Ist) gipfelte. Eine solch starke Dynamik ist von keiner bisherigen Vorausberechnung auch nur annähernd antizipiert worden. Entsprechend werden mit der jetzt vorliegenden Aktualisierung die bisherigen Zahlen deutlich nach oben korrigiert. Die Basis der vorliegenden Vorausberechnung der Studienanfängerzahlen 2012 bis 2025 ist die Dokumentation der Schulseite „Vorausberechnung der Schüler- und Absolventenzahlen 2010-2025“ der Kultusministerkonferenz, veröffentlicht im August 2011 als KMK-Dokumentation Nr. 192. Eingangsgrößen sind darüber hinaus die amtlichen Daten aus der Hochschulstatistik für das Jahr 2010.