Frühjahrstreffen 2019 des BAK in Düsseldorf

Dokumentation des Treffens am 16./17. Mai

Wo und wann?

Düsseldorf, NRW.BANK
16.05.2019 12:00
bis
17.05.2019 15:30

Am 16. und 17. Mai 2019 trafen sich der BAK in den Räumen der NRW.BANK und des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung.

Nach den Berichten über aktuelle Themen und Aktivitäten der Teilnehmer/innen stand fand der Erfahrungsaustausch in zwei Themenwerkstätten statt:

  • Wohnungsmarktbeobachtung digital, interaktiv, online
    Wie können wir die neuen digitalen Möglichkeiten für die Verbreitung der Beobachtungsergebnisse nutzen?
    Hier tauschten wir uns über grundsätzliche Überlegungen und konkrete Erfahrungen zu Open Data,  Online-Darstellung (interaktive Karten etc.) und digitale Berichtsformen aus
  • Quoten für den geförderten Wohnungsbau
    Welche Modelle für Förderquoten im Neubau gibt es? In welchen Aspekten unterscheiden sie sich? Funktionieren
    Quoten nur in Städten mit angespannten Märkten?
    Hierzu gab es zwei externe Beiträge. Dr. Sonja Borchard (MHKBG) gab einen Überblick über Quotenregelungen in nordrhein-westfälischen Kommunen, und Thomas Nowatius (Wohnungsamt der Stadt Düsseldorf) stellte die Düsseldorfer Quote ("Handlungskonzept Wohnen") vor.

 

Material dazu findet sich unten (öffentliches) oder hier (internes).

Die abschließende Exkursion führte die Gruppe in das Neubauvorhaben "Schöffenhöfe" der Vivawest, einem der ersten Projekte auf Basis der Düsseldorfer Quote.
www.vivawest-schoeffenhoefe.de
www.wz.de/nrw/duesseldorf/ein-neues-wohnviertel-fuer-oberbilk_aid-27893505

 

 


Ansprechpartner


Materialien

Programm PDF-Datei

Termin übernehmen