Arnsberg

Überblick über die Wohnungsmarktbeobachtung der Stadt Arnsberg

Aktivitäten

Das Thema Wohnen ist in Arnsberg ein Schwerpunkt der Stadtentwicklung. Die Stadt hat daher eine kommunale Wohnungsmarktbeobachtung aufgebaut und im Herbst 2006 den ersten Bericht veröffentlicht. Insbesondere ist Arnsberg bekannt für wegweisende, dialogorientierte Konzepte zum Wohnen im Alter.  Die Stadt ist Mitglied im Forum KomWoB.

2005 fand in Arnsberg die Frühjahrstagung des IK KomWoB statt.

Bausteine der Wohnungsmarktbeobachtung:

Wohnungsmarktbarometer 

Im Herbst 2005 hat die Stadt zum ersten Mal örtliche Wohnungsmarktexperten (aus Verwaltung, Wohnungs- und Finanzwirtschaft, Politik und Verbänden) zu ihrer Einschätzung der Marktsituation befragt. Die Ergebnisse sind im Marktbericht dargestellt.

Zeitungsauswertung

Die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses bei der Stadt Arnsberg wertet seit dem Jahr 2000 die Angebotsinserate des Mietwohnungsmarktes erfasst. Hierzu werden jeweils die Wochenendausgaben der beiden örtlichen Tageszeitungen ausgewertet, sowie die beiden Wochenblätter. Erfasst werden sowohl die angebotenen Mietwohnungen als auch die angebotenen Häuser. Die Ergebnisse werden im Grundstücksmarktbericht und im Wohnungsmarktbericht dokumentiert.

Bürgerumfragen, Wohnprojekte, KIQ, Stadtumbau West
 

 

 

Kontakt

Bettina Dräger-Möller

Stadt Arnsberg, Bürgermeisteramt - Zukunftsagentur und Stadtentwicklung

Tel.: 02932 / 201 1409
Fax: 02932 / 201 1473

Rathausplatz 1
59759 Arnsberg

E-Mail: b.draeger-moeller@arnsberg.de


Artikelaktionen