Stadt Viersen

Überblick über die Aktivitäten der Stadt Viersen in der Wohnungsmarktbeobachtung

Aktivitäten

Die Wohnungsmarktbeobachtung als Teil von Handlungskonzepten

Das Wohnungsmarktbeobachtungssystem der Stadt Viersen befindet sich gegenwärtig im Aufbau. Es ist ein Baustein des Handlungskonzepts Wohnen, das der Stadtrat im Jahr 2014 beschlossen hat. Dem Beschluss war ab 2012 eine intensive Erarbeitungsphase vorausgegangen.

Die Wohnungsmarktbeobachtung ist eine von mehreren Maßnahmen, die in der ersten Umsetzungsphase des Handlungskonzeptes Wohnen zu realisieren sind. Die Ergebnisse  sollen voraussichtlich erstmalig 2017 in einem Wohnungsmarktbericht dargestellt werden. Weitere Bausteine des Handlungskonzept Wohnen mit Bezug zur kommunalen Wohnungsmarktbeobachtung sind:

  • Erstellung eines Innenentwicklungskatasters
  • Umsetzungs-Monitoring Handlungskonzept Wohnen
  • Quartiersentwicklung DüppDonk
  • Implementierung IdEE-Konzept in Quartiersentwicklung/-management
  • Etablierung eines lokalen Bündnisses für Wohnen („Initiativkreis Wohnen“)
  • Aufstellung Wohnbauflächenbilanzierung

 

Aktuell wird eine kommunale Teilwohnungsmarktbeobachtung im Kontext des Wohnraumversorgungskonzepts für bezahlbaren Wohnraum erprobt. Dieses soll im Verwaltungsgebiet der Stadt Gunsträume ausweisen, in denen Wohnraum unter anderem für anerkannte Flüchtlinge bereitgestellt werden kann. Das Wohnraumversorgungskonzept beschränkt sich dabei allerdings nicht nur auf die Wohnraumversorgung von Flüchtlingen, sondern soll potenziell denkbare Standorte in Viersen ausweisen, an denen grundsätzlich bezahlbarer Wohnraum für breite Bevölkerungsschichten entstehen kann. Der Handlungsbedarf ließ sich in diesem Zusammenhang auf die Ergebnisse einer im Jahr 2016 durchgeführten Preisdatenanalyse im Mietwohnungsmarktsegment zurückführen, die eine deutliche Diskrepanz zwischen Angebot und Nachfrage sowohl im freifinanzierten, als auch im öffentlich geförderten Mietwohnungsmarktsegment hatte erkennen lassen.

 

Weitere Veröffentlichungen der Stadt Viersen mit Bezug zur Wohnungsmarktbeobachtung:

  • Bevölkerungsprognose 2016 (Prognosezeitraum 2016-2030)
  • Sozialbericht 2012 (2014 in Arbeit)
  • Mietspiegel Stadt Viersen 2016

Veröffentlichungen

Aktuellste Veröffentlichung:

Beitrag Viersen zum Sozialbericht NRW 2016

Inhaltsüberblick mit PDF-Download


Handlungskonzept Wohnungen der Stadt Viersen (2014)

Inhaltsüberblick mit Downloadmöglichkeit


Sozialbericht Stadt Viersen 2012

Inhaltsüberblick und PDF-Datei zum Download


Kontakt

Jörn Springer

Stadt Viersen

FB 60/II  Stadtplanung

Tel.: 02162/101-396
Fax: 02162/101-361

Bahnhofstr. 23-29
41747 Viersen

E-Mail: joern.springer@viersen.de