Hessen

Überblick über die Wohnungsmarktbeobachtung in Hessen

Aktivitäten

Hessen hat im Jahr 2007 einen ersten Wohnungsbericht veröffentlicht. Drei Jahre später ist mit dem Wohnungsbericht 2010 ein Update erschienen. Die Bericht sind eine Mischung aus Wohnungsmarktbericht und Tätigkeitsbericht der Wohnungspolitik.

Herausgegeben wird der Wohnungsbericht vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung: www.wirtschaft.hessen.de

Zuständig für die Umsetzung der Förderprogramme ist die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen: www.wibank.de

 

Im Jahr 2009 erarbeitete das Institut für Wohnen und Umwelt (IWU) im Auftrag des Ministeriums eine Wohnungsbedarfsprognose bis zum Jahr 2030: www.iwu.de

 

Das Land Hessen unterstützt auch Städte und Landkreise, die Wohnraumversorgungskonzepte erarbeiten möchten. In einer Pilotphase wurden Konzepte in den Städten Darmstadt und Kassel sowie im Main-Kinzig-Kreis und im Land-Dill-Kreis erarbeitet. Die Projektleitung hatte das IWU inne.

 

 

Kontakt

Für Hessen gibt es keinen "amtlichen" Vertreter im Bundesarbeitskreis. Wohnungsmarktthemen aus Hessen werden daher in der Regel vom IWU Darmstadt vorgetragen.

Dr. Joachim Kirchner

Institut Wohnen und Umwelt GmbH (IWU)

 

Forschungsfeld Wohnen

Tel.: +49-6151-2904-76
Fax: +49-6151-2904-97

Rheinstraße 65
64295 Darmstadt

E-Mail: j.kirchner@iwu.de